Gründerin, Partnerin und Steuer-Spezialistin Franziska Bötsch

Franziska Bötsch (geb. Loesti), ist Gründerin und seit 01. Juli 2006 Partnerin der BÖTSCH+GÜNTHER Steuerberater- und Rechtsanwaltspartnerschaft (vormals BÖTSCH+LOESTI).

Nach erfolgreichem Abschluss ihres Betriebswirtschaftsstudiums mit den Studienschwerpunkten Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, Revision & Unternehmensrechnung und Wirtschaftsitalienisch an den Universitäten Passau und Verona sowie studienbegleitenden Praktika in Steuerkanzleien in Deutschland und Italien begann sie ihre erfolgreiche berufliche Karriere in der Steuerabteilung der international renommierten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (“PwC”) in München.

Dort beriet sie in leitender Position Industrie- und Dienstleistungsunternehmen jeder Größe sowie Privatpersonen. Zuletzt war sie bis zu ihrem Ausscheiden im Jahr 2006 in der PwC Niederlassung Berlin im Immobilienbereich tätig. Aufgrund ihres beruflichen Werdegangs verfügt Franziska Bötsch neben einem breiten steuerlichen Fachwissen insbesondere über detaillierte Kenntnisse im Internationalen Steuerrrecht sowie immobilienspezifisches Know-how.

Die zweifache Mutter, die mit ihrer Familie in Starnberg lebt, ist begeisterte Skifahrerin und Seglerin. Frau Bötsch spricht fließend englisch, französisch und italienisch.